Hoppe + Kottwitz


HERRENALBER
KUNST

Herrenalber Antwort


NACH UNS DIE SINTFLUT!

Volles Programm...


31 TAGE

Bürger-Anfragen

Grundstücksverkauf
an Celenus

 


Grundstückskäufe
Lacher, Bechtle

 vom 19.1.2018


Wenigstens Gras...


NATUR BRAUCHT DICH

Katharina´s


BIENEN-START-UP

Nachgedacht...


UND GELEBT

Margarete Stokowski

HEIDI-KLUM-JOGHURT?

Alles Zufall...


SCHLIMME RUHE

NÄCHSTES B-PARADIES

MACHER UNTER SICH...
War die Herrenalber Gemeindepolitik während der letzten Jahre glaubwürdig? Wurde der Bürger nicht zu oft hinters Licht geführt - wurde nicht zu oft hinter verschlossenen Türen gekungelt – zu oft die eigene Stadt zur Lachnummer der Region? Die Pro-Kopf-Verschuldung liegt bei 4000 Euro. Fortsetzung folgt.

Die nach der Gesetzeslage „Freiwillige Aufgabe“ Siebentäler-Therme soll nach den "Vorstellungen" von Gemeinderat Romoser, Bürgermeister Mai und dem Abgeordneten Blenke mit 14 Millionen Euro saniert werden ( 1 + + 3). Die 14 Millionen sind - das nur nebenbei - wieder nur die halbe Wahrheit. Auch Fördergelder, von denen schon wieder geschrieben wird, erfordern vorneweg Eigenmittel. Die Gartenschau, die Stadtkernsanierung wurden "gefördert" - unter dem Strich musste die Stadt aber für den Eigenmittel-Anteil weitere Kredite aufnehmen.

Was würde eine Sanierung an den Besucherzahlen ändern? Die Konkurrenz ringsherum ist und bleibt überlegen- ist und bleibt allein durch Vorsprung besser. Die sich selbst erwählten Sachverwalter Herrenalbs...

SCHLAF KINDCHEN, SCHLAF

DER APFEL UND DIE BIRNE. 
Bad Wildbad macht´s vor, jetzt auch Schömberg – um nur im Landkreis zu bleiben. Echte Alleinstellungsmerkmale, neue der Zeit entsprechende Attraktionen mit Blick auf das was Menschen, Bürger, Gäste heute im Bereich des bewussten Daseins und der Erholung suchen.

Selbst nicht in der Lage, zukunftsweisende Ideen, geschweige denn schlüssige Konzepte zu entwickeln und auch zu tragen, warten bestimmte Herrenalber Gemeinderäte vorzugshalber auf die Gute Fee sprich Investor. Gemeinderäte, die meist schon seit mehreren Wahlperioden dazu gehören und bis heute aus eigener Kraft über einen Wildkatzenpfad nicht hinaus kamen.

Da wird dann, wenn sich schon Angebote oder Schein-Offerten von aussen einstellen, genommen was kommt - Hauptsache, es passt zum Selbst-Nutz. Ganz gleich, ob das für klardenkende Menschen von Anfang an hirnrissig erscheinende Badeparadies oder der jetzt angedachte Celenus-Beton-Riegel mitten ins grüne Entree von Herrenalb, auf die Schweizer-Wiese, komplett auf eine vorhandene Strasse!

Obwohl teilweise selbst über genügend Mittel verfügend, an und mit Herrenalb...

Der Film des Jahres!