Warum in die Ferne schweifen?


DÄNEMARK STATT ESTLAND

Bürger-Anfragen

Befangenheit
eines Gemeinderats:

    
    



 

Befangenheit allgemein:
    

Abwasser-Bescheide:
     

Wahre Worte!


DER MENSCH IST DER WOLF

Youtuberin

EINE RATIONALE

Und es ginge doch...


...GRUNDEINKOMMEN

Die Krake Facebook...


...ÜBERALL

Meinungsfreiheit...


...IN GRENZEN

Aus- und zurückgepfiffen!


WARUM?
ER HAT DOCH WAS.
SPIEL MIT DER WAHRHEIT
CELENUS-PLÄNE SIND ZUM LESEN DA...


Pläne lesen ist nicht jedermanns Sache, noch dazu Baupläne. Es darf mithin gezweifelt werden, wer im Gemeinderat ausser dem Architekten Herrn Domke, dem Bauingenieur Herrn Tockhorn und dem Vermessungsingenieur Herrn Rappold dazu in der Lage ist. Muss man auch nicht, denn dazu hat die Stadtverwaltung eine Bauabteilung (Bauamt), im speziellen Fall den hiesigen Stadtbaumeister Reimund Schwarz.

Schon beim Abriss des Bahnsteiges, der stark frequentiert...

GELIEBTER LANDKREIS!
DU GEHST SO STILLE...

„Et hätt noch immer jot jejange“, sagte Konrad Adenauer, als er am 15. September 1949 mit einer Stimme Mehrheit, seiner eigenen, zum ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt war.

Ihren hauchdünnen Vorsprung von nur einem Mandat im niedersächsischen Landtag bei der Wahl 2013 hatten SPD und Grüne nur wenigen Wählerstimmen zu verdanken. 2000 erhielt George W. Bush in Florida gerade 5 Wahlmännerstimmen mehr und wurde schlussendlich Präsident der USA.

Nur eine knappe Mehrheit der abstimmenden Türken stimmte vor kurzem für Erdogans neue Verfassung. Etwa genauso dünn war auch die Mehrheit zugunsten des Brexit und – nicht zu vergessen – der Franzosen im Jahr 2005 bei der Ablehnung des europäischen Verfassungsvertrags.

Wann ist eine Mehrheit knapp und wann nicht? Und vor allen Dingen: Gilt eine Mehrheitsentscheidung oder gilt diese nicht? Auf den Herrenalber BÜRGER-Entscheid bezogen liegt die Antwort...
WIRTSCHAFTLICHKEIT?
BESCHWERDE

Der neue Ruppert...