Hoppe + Kottwitz


HERRENALBER
KUNST

Herrenalber Antwort


NACH UNS DIE SINTFLUT!

Volles Programm...


31 TAGE

Bürger-Anfragen

Grundstücksverkauf
an Celenus

 


Grundstückskäufe
Lacher, Bechtle

 vom 19.1.2018


Wenigstens Gras...


NATUR BRAUCHT DICH

Katharina´s


BIENEN-START-UP

Nachgedacht...


UND GELEBT

Margarete Stokowski

HEIDI-KLUM-JOGHURT?

Alles Zufall...


SCHLIMME RUHE

IMMER DIE ANDEREN?

ODER: EMPÖRT EUCH!

Wir alle haben unterschiedliche Biografien, verschiedene Wertevorstellungen und nicht selten auch noch disparate Interessenlagen. In einem politischen Prozess geht es letztendlich um den Ausgleich unterschiedlicher Interessen. Erst dann kann aus der Verschiedenheit der Interessen ein politischer Erfolg werden bzw. eine gesamte Neuorientierung beginnen.


Voraussetzung dazu ist jedoch die Erkenntniszulassung. Eine gemeinsame und jedermann zugängige Informationslage.

Warum stellen sich dem so viele Hindernisse entgegen? Warum und wo gehen die Interessen auseinander? Warum wird Wissen so geheim gehalten? Weil dieses Auskennen schon berechtigt, auf die anderen, die sich weniger auskennen, ein bisschen herabzublicken?

Warum gibt es immer noch Verwaltungen und auch Gemeinderäte...

SEHR GEEHRTER HERR BLENKE!



Bitte auf "Weiterlesen" klicken!

ZUKUNFT "DÜSTERNIS"

APOKALYPSE HERRENALB...

Was ist ein Menschenleben in Herrenalb morgen wert? Nichts! Die Haltung der Stadtverwaltung und des Gemeinderats in Sachen Überschwemmungsgebiet Schweizer Wiese ist der Beweis. Die Gier Bauland zu verkaufen ist stärker als Rücksichtsnahme, stärker als Vernunft... Selbstverschuldete Verschuldung ist der Antrieb, fehlende Weit- und Übersicht bestimmen die Zukunft...

Womöglich ist es auch Rücksichtslosigkeit gegenüber einem Unternehmen wie Celenus, welches keine ausreichenden Ortskenntnis besitzt? Vermutlich wird oder wurde dieses erst spät, nachdem „erhebliche Massnahmen getroffen und Vorkosten ausgegeben wurden…“ (Vorstand Th.Schindler), bezüglich des Plangebietes durch den Umweltbericht und durch Hinweise vom Herrenalbforum auf Widersprüchlichkeiten aufmerksam.

UMWELT-Bericht? So nennt sich ein 30 Seiten umfassender Bericht des „Instituts für Botanik und Landschaftskunde“, welches der „Entwicklung einer Magerwiese“ über 30 Druckzeilen und eine Tabelle widmet...

Der Film des Jahres!