Hoppe + Kottwitz


HERRENALBER
KUNST

Herrenalber Antwort


NACH UNS DIE SINTFLUT!

Volles Programm...


31 TAGE

Bürger-Anfragen

Grundstücksverkauf
an Celenus

 


Grundstückskäufe
Lacher, Bechtle

 vom 19.1.2018


Wenigstens Gras...


NATUR BRAUCHT DICH

Katharina´s


BIENEN-START-UP

Nachgedacht...


UND GELEBT

Margarete Stokowski

HEIDI-KLUM-JOGHURT?

Alles Zufall...


SCHLIMME RUHE

Versteckte Existenz


UM JEDEN PREIS?

GARTENSCHAU-AUSSCHUSS
 
"Das Maskottchen"

20.öffentliche Sitzung des Gartenschau-Ausschuss
am Donnerstag, den 17.3.2016

Die heutige knapp 2stündige Sitzung fand in Anwesenheit von 12 Personen am Runden Tisch, 2 Pressevertretern und 4 Bürgern, die alle vom Bürgermeister persönlich begrüßt wurden, statt. Ihr vorausgegangen war ein nicht öffentlicher Teil.

TOP 1
Nach einer kurzen Einführung von Herrn Hübner präsentierte Herr Schwarz, Stadtbaumeister, das Konzept Parken und Erreichbarkeit der Gartenschau.

Vorhanden sind knapp 800 Parkplätze, die normalerweise zu 40% und bei Veranstaltungen voll ausgelastet sind. Zur Gartenschau werden an Tagen mit normalem Publikumsverkehr weitere 500 Parkplätze benötigt. An Spitzentagen werden zusätzliche 1250 Stellplätze benötigt.

Die zusätzlichen Parkplätze sind dezentral rund ums Gartenschaugelände geplant, wobei die Schweizer Wiese mit Abstand den größten Platz für Pkws bietet, siehe Sitzungsvorlage, Seite 3.

Angedacht war auch ein Parkhaus...

Der Film des Jahres!